Vegesack Slash 53º Nord

Bremen-Nord aus der Weltraumperspektive mit Planet Erde, Speckflagge Bremen, Europa

Busreisen ab Bremen: Vereinsfahrten mit Nadolski
Busreisen ab Bremen

Modelleisenbahnen

Miniatur Dampflokomotive mit Rauch
Sie erfreuen sich bei
Jung und Alt großer Beliebtheit. Modelleisenbahnen üben eine besondere Faszination aus, besonders wenn historische Eisenbahnen unter Dampf die Miniaturgleise befahren.

Miniatur-Stadtlandschaft mit Straßenbahn
Manchmal sind es nicht nur Züge, sondern auch S-Bahnen, Straßenbahnen und andere Fahrzeuge, die sich in detailgetreu nachgebildeten Stadtlandschaften und Naturräumen bewegen.
Die Fotos oben entstanden auf der "Faszination Modellbau", der Modellbaumesse in Bremen

Illustration Damflokomotive

Modelleisenbahnfreunde Bremen e.V.

Eine Miniaturwelt auf dem Campus der Jacobs University Bremen

Schild Bremen Ortsteil Kellerstadt
Der Ortsteil von Bremen, wo sicherlich
die meisten Modelleisenbahner einen
großen Teil Ihrer Freizeit verbringen,
die "Kellerstadt"

Die Modelleisenbahnfreunde Bremen e.V. befinden
sich seit ihrer Gründung im Jahre 2006 in einem "Kellergewölbe" der Jacobs University Bremen in Bremen-Grohn.

2008 haben sie ihre Gemeinnützigkeit bekommen.
Hier bauen sie an einer Modelleisenbahn, die einmal die Größe von rund 100m² erreichen soll. Passend zur Lage heißt der Hauptort der Modelllandschaft "Kellerstadt".

Gefahren wird die Anlage analog und gesteuert wird mit mehreren Stellpulten für verschiedene Abschnitte. Bislang gibt es ein Hauptfahrpult und jeweils ein kleineres für den Güterbahnhof, das Bahnbetriebswerk und den Nebenbahnhof St.Kellerberg. Das gleiche ist in dieser Art für den zweiten Bauabschnitt geplant.

Zurzeit bauen die rund 15 Mitglieder des Vereins zwei mal die Woche an der Anlage, damit die Besucher an den öffentlichen Fahrtagen, die vier mal im Jahr stattfinden, immer etwas Neues zu entdecken haben.

Button LinkDie Termine für die Fahrtage gibt es hier

Ein Stück deutsch – deutscher Geschichte in Miniatur

Der neueste Bauabschnitt widmet sich ein Stück deutsch – deutscher Geschichte. Es wird ein Grenzbahnhof der ehemaligen DDR, in der Zeit vor dem Mauerfall, nachgebaut.
Hiervon wurde schon auf der Internetseite von Radio Bremen und auch in der Tagespresse in Thüringen berichtet.

Button LinkDie Modelleisenbahnfreunde auf der Website von Radio Bremen

Die Gärtnerei Kranz, die vielen Nordbremern noch in guter Erinnerung sein dürfte, steht als Modell auf der Anlage. Dieses Modell, von Lothar Kranz gebaut, wurde dem Verein von Frau Kranz gestiftet. Als Dank dafür bauten die Modelleisenbahnfreunde den Blindengarten Bremen, dessen Gründer Lothar Kranz war, als Modell nach.

Der Moorexpress von Bremen nach Bremervörde
Der Moorexpress ist auch vertreten. In einem "Kellergewölbe" der Jacobs University Bremen zieht
er seine Kreise.

Der Moorexpress

Auch der Moorexpress ist auf der Anlage unterwegs. Das Original fuhr früher auf der Strecke zwischen Bremervörde, dem Teufelsmoor und Osterholz Scharmbeck.
Heute verkehrt er im Sommer und zu Sonderfahrten zwischen Bremen und Stade.

Unterstüzen und Mitmachen

Wer die Modelleisenbahnfreunde bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit* unterstützen möchte, sei es in Form einer Mitgliedschaft oder in Form einer Sach- oder Geldspende, ist herzlich eingeladen sie Dienstags oder Donnerstags ab 17:00 Uhr in ihrem Vereinsheim auf dem Gelände der Jacobs University Bremen zu besuchen.
Als gemeinnützig anerkannter Verein dürfen wir Spendenbescheinigungen ausstellen.

*bei Auflösung des Vereines geht das ganze Vermögen in den Besitz eines Kinderhospizes.

Modelleisenbahnfreunde Bremen e.V.
gemeinnützig eingetragener Verein
Bruno Bürgel Straße
Auf dem Campus der Jacobs University Bremen
28759 Bremen
infombf-bremen.de

Sparda-Bank Hannover Konto Nr.: 92 31 50 BLZ 250 90 500
Eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Bremen Nr.7179

Button LinkZur Website der Modelleisenbahnfreunde Bremen e.V.

Beitrag und Fotos (Moorexpress und Ortsschild): Torsten Frenzel